Bad Kreuznach

Grundstücke für mobile Flüchtlings-Unterkünfte gesucht

STAND

Der Kreis Bad Kreuznach sucht Grundstücke, um mobile Unterkünfte für Flüchtlinge aufzubauen. Die Notunterkünfte seien voll und auch der Wohnungsmarkt könne den Bedarf nicht decken. Deshalb hatte der Kreistag beschlossen, dass der Kreis für vier Jahre mobile Wohneinheiten, wie etwa Container errichten soll. Geplant ist, zwischen 100 und 200 Menschen an einem oder mehreren Standorten unterzubringen. Die gesuchten Grundstücke sollten eine Größe zwischen 3000 und 8000 Quadratmetern haben.

STAND
AUTOR/IN