Ein Mädchen wäscht sich die Hände mit Wasser und Seife. (Foto: dpa Bildfunk, Patrick Pleul)

Nach Schließung Alzeyer Löwenschule

Gesundheitsamt Alzey-Worms warnt vor Magen-Darm-Infekten an Schulen

STAND

Das Gesundheitsamt Alzey-Worms hat jetzt Eltern in einem Brief um besondere Hygienemaßnahmen gebeten. Hintergrund sind vermehrt Magen-Darm-Infekte in den Schulen.

Zuerst hat es Schüler und Lehrer an der Löwenschule in Alzey getroffen - jetzt gibt es auch Fälle von Brechdurchfall an den anderen Schulen im Landkreis Alzey-Worms.

Das Gesundheitsamt Alzey-Worms hat darüber die Eltern in einer Mail informiert. Damit der Erreger sich nicht weiter ausbreitet, geben die Experten den Eltern Tipps, was sie tun können, damit ihre Kinder nicht krank werden.

Mit einem Elternbrief warnt das Gesundheitsamt Alzey-Worms vor Magen-Darm-Infektionen in den Schulen. (Foto: SWR, Jürgen Wolff)
Per Mail hat das Gesundheitsamt Alzey-Worms die Eltern über die Magen-Darm-Infektionen in den Schulen informiert. Jürgen Wolff

Jetzt besonders gründlich Hände waschen

Die Eltern sollen darauf achten, dass sich ihre Kinder nach dem Toilettengang auf alle Fälle gründlich die Hände waschen. Wer schon erkrankt ist und sich übergeben muss oder an Durchfall leidet, muss besonders vorsichtig sein. Am besten danach die Toilette desinfizieren, rät das Gesundheitsamt. Erkrankte sollen auf alle Fälle ihre Hände waschen und desinfizieren.

Der Magen-Darm-Infekt, der zur Zeit im Umlauf ist, mache sich vor allem mit Durchfall, Erbrechen und Fieber bemerkbar, so das Gesundheitsamt. Er sei anscheinend hoch ansteckend.

Zudem weist das Gesundheitsamt daraufhin, dass Kinder, die an dem Magen-Darm-Infekt erkrankt sind, erst wieder in die Schule dürfen, wenn sie zwei Tage lang keine Symptome mehr haben.

Norovirus soll Ursache sein

Das Gesundheitsamt Alzey-Worms vermutet, dass das Norovirus hinter den Infekten steckt. Die Kreisverwaltung hat bereits mitgeteilt, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Infektion durch Lebensmittel ausgeschlossen werden kann. Zumindest in der Alzeyer Löwenschule sei die Schulkantine nicht der Infektionsherd.

Alzey

Diese Woche kein Unterricht mehr Schule in Alzey wegen Magen-Darm-Infekten wieder geschlossen

Erst zu, dann auf, jetzt wieder zu: Nachdem in der Löwenschule in Alzey weitere Fälle eines Magen-Darm-Infektes aufgetreten sind, bleibt die Schule bis Ende der Woche geschlossen.  mehr...

Das hilft Magen-Darm-Infekt - diese Lebensmittel sind gut für Sie

Besonders in der kalten Jahreszeit verbreiten sich Viren schnell, die Magen-Darm-Infekte auslösen. Die Folgen: Durchfall und Erbrechen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR