Eltville

Tödlicher Badeunfall: Mann hatte gesundheitliche Probleme

STAND

Der Mann, der am vergangenen Wochenende bei einem Badeunfall im Rhein bei Eltville ertrunken ist, hatte im Wasser offenbar gesundheitliche Probleme bekommen. Nach Angaben eines Sprechers haben das die Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Mann haben unter mehreren Vorerkrankungen gelitten, die wohl Ursache für die gesundheitlichen Probleme gewesen seien, so der Polizeisprecher. Aufgrund dieser Probleme habe sich der 77-Jährige nicht mehr über Wasser halten können und sei ertrunken. Der Mann war am Samstagabend mit seiner Frau in einem Boot bei Eltville unterwegs gewesen. Als ein Teil des Boots sich gelöst hatte, war er in den Rhein gesprungen und dabei ertrunken.

STAND
AUTOR/IN