In Simmertal wurde der Sparkassen-Geldautomat auf einem Supermarktparkplatz gesprengt.  (Foto: Foto Hosser)

Täter auf der Flucht

Unbekannte sprengen Geldautomat in Simmertal

STAND
AUTOR/IN
Katja Jorwitz
SWR4 Moderatorin Katja Jorwitz (Foto: SWR, SWR -)

Wieder haben Geldautomatensprenger zugeschlagen: In Simmertal (Kreis Bad Kreuznach) wurde am frühen Mittwochmorgen ein Automat der Sparkasse in die Luft gejagt. Die Täter erbeuteten rund 32.000 Euro. Wenige Stunden zuvor war auch in Trierweiler ein Automat gesprengt worden.

Laut Polizei handelte es sich um einen Geldautomaten der Sparkasse Rhein-Nahe. Er stand auf einem Supermarkt-Parkplatz in Simmertal. Anwohner hätten gegen 4:25 Uhr einen lauten Knall gehört und die Polizei alarmiert. Zeugen haben laut Polizei beobachtet, wie mehrere Personen in einem dunklen Auto vom Tatort in Richtung Kellenbachtal wegrasten.

32.000 Euro Beute

Das Geldautomaten-Häuschen wurde bei der Sprengung komplett zerstört. Wie die Polizei am darauffolgenden Montag mitteilte, erbeuteten die Unbekannten rund 32.000 Euro. Den Sachschaden am Geldhäuschen schätze man auf etwa 400.000 Euro, so die Polizei weiter. Der Bereich um den Geldautomaten musste für mehrere Stunden gesperrt bleiben. Spezialisten des Landeskriminalamtes untersuchten die Trümmer, um sicherzugehen, dass sich darin keinen Reste explosiver Stoffe mehr befinden.

Rheinland-Pfalz

Knapp 50 Fälle Geldautomaten-Sprengungen: Schäden in Millionenhöhe in RLP in 2022

Im Jahr 2022 wurden in Rheinland-Pfalz mehr als doppelt so viele Geldautomaten gesprengt wie im Gesamtjahr 2021. Der Sachschaden liegt bei über fünf Millionen Euro.

Die Morningshow SWR3

Bislang keine Spur von den Tätern

Nach Angaben der Bad Kreuznacher Polizei wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, zusammen mit Einsatzkräften der Polizeipräsidien Trier und Koblenz. Außerdem habe die Mainzer Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Auch in Trierweiler wurde Geldautomat gesprengt

Wenige Stunde zuvor war im Industriegebiet von Trierweiler (Landkreis Trier-Saarburg) ebenfalls ein Geldautomat gesprengt worden. Auch hier ist noch nicht bekannt, ob die Täter Geld erbeuten konnten. Ob in beiden Fällen dieselben Täter am Werk waren, ist laut Polizei unklar.

Trierweiler

Nach Serie von Geldautomaten-Sprengungen Panzerknacker im Visier: Polizeikontrollen auf der A60 bei Prüm

Mit Kontrollen in der Nacht zum Donnerstag fahndet die Polizei nach mutmaßlichen Tätern, die für Sprengungen von Geldautomaten in der Region verantwortlich sein könnten.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Hochdorf-Assenheim

Anwohner können in Wohnungen zurück Geldautomat in Hochdorf-Assenheim gesprengt

Am frühen Freitagmorgen haben unbekannte Täter in einer Bankfiliale in Hochdorf-Assenheim (Rhein-Pfalz-Kreis) einen Geldautomaten gesprengt und richteten erheblichen Schaden an.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz