Durch eine Sprengung ist der Geldautomat in Ockenheim (Kreis Mainz-Bingen) komplett zerstört worden (Foto: SWR, Sibylle Jakobi)

Täter auf der Flucht

Keine Beute bei Geldautomatensprengung in Ockenheim

STAND

Unbekannte haben Mittwochfrüh im Kreis Mainz-Bingen einen Geldautomaten der Sparkasse gesprengt. Bereits im April gab es eine versuchte Sprengung.

Erst seit wenigen Tagen war der Geldautomat in Ockenheim wieder in Betrieb. Jetzt wurde er direkt wieder zerstört. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Explosion am Mittwoch um kurz nach 4 Uhr am Parkplatz eines Supermarktes am Ortseingang. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde niemand verletzt.

Video herunterladen (9 MB | MP4)

Wie viele Täter genau an der Sprengung beteiligt waren, ist unklar. Zeugen hätten aber beobachtet, wie die mutmaßlichen Täter nach der Explosion mit zwei Autos in Richtung Bingen-Dromersheim flohen. Möglicherweise seien sie am Dreieck Nahetal auf die A61 gefahren. 

Täter machen keine Beute

Nach Angaben der Sparkasse Rhein-Nahe haben die Täter kein Geld erbeutet. An der SB-Filiale sei aber erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei berichtet, wurde auch ein Auto beschädigt, das neben dem Geldautomaten geparkt war.

In Ockenheim (Kreis Mainz-Bingen) wurde am frühen Mittwochmorgen ein Geldautomat gesprengt. (Foto: SWR, Jakobi, Sibylle)
Der zerstörte Geldautomat in Ockenheim bleibt bis auf Weiteres außer Betrieb. Jakobi, Sibylle

Nach Angaben der Sparkasse bleibt die zerstörte SB-Filiale in Ockenheim bis auf Weiteres geschlossen. Kunden könnten weiterhin kostenlos den Geldautomaten der Volksbank nutzen.

"Bis eine neue SB-Filiale aufgebaut ist, wird es eine Weile dauern"

Schon einmal versuchte Sprengung

Anfang April hatten Unbekannte bereits schon einmal versucht, den Geldautomaten der Sparkasse am Supermarkt in Ockenheim zu sprengen. Ein Techniker der Bank hatte damals festgestellt, dass sich Spuren einer versuchten Sprengung am Geldautomaten befanden. Die Tat war aber gescheitert, Geld wurde nicht gestohlen.

Rheinland-Pfalz

Fast jede Woche fliegt ein Geldautomat in die Luft Warum in RLP immer mehr Geldautomaten gesprengt werden

In diesem Jahr wird im Schnitt jede Woche irgendwo in Rheinland-Pfalz ein Geldautomat in die Luft ge-jagt. Aber es gab auch schon etliche Festnahmen. Wie passt das zusammen?  mehr...

Mainz

Fahndung nach Tätern bisher erfolglos Kein Geld bei Automatensprengung in Mainz-Drais erbeutet

Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Mainz-Drais am frühen Dienstagmorgen ist kein Geld gestohlen worden. Das hat die Mainzer Volksbank mitgeteilt.  mehr...

Mainz

Prozessbeginn Landgericht Mainz Eine Million Euro bei Geldautomatensprengungen erbeutet

Es war ein kurzer Auftakt am Mainzer Landgericht beim Prozess gegen zwei Männer aus den Niederlanden, die fast eine Million Euro aus gesprengten Geldautomaten gestohlen haben sollen. Der erste Verhandlungstag ging bereits nach Verlesung der Anklageschrift zu Ende.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR