STAND

In der Region haben sich 84 Menschen mit Corona infiziert, obwohl sie vollständig geimpft sind. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesuntersuchungsamtes hervor. Die Zahl dieser sogenannten Impfdurchbrüche ist im Vergleich zur Gesamtzahl der vollständigen Impfungen sehr gering: In der Stadt Mainz zum Beispiel sind unter 76.000 vollständig Geimpften 30 Fälle nachgewiesen. Zudem scheinen die Betroffenen nach ersten Erkenntnissen nicht schwer zu erkranken. Das entspricht auch den Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, wonach vollständig Geimpfte, die erkranken, in der Regel nur leichte oder gar keine Symptome zeigen.

STAND
AUTOR/IN