Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach haben einen kleinen Vogel aus einer Dachrinne gerettet. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach)

Junger Vogel in Dachrinne gefangen

Feuerwehr Bad Kreuznach rettet Vogelküken

STAND

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach ist am Montagabend zu einem ganz besonderen Einsatz gerufen worden. Ein kleiner Vogel war in einer Dachrinne gefangen.

Der Besitzer des Einfamilienhaus hatte ihn bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die rückte mit einem Drehleiterfahrzeug an. Zehn Feuerwehrleute waren am Rettungseinsatz beteiligt. Während sich zwei von ihnen im Korb dem hilflosen Küken näherten, umkreiste sie die Vogelmutter und machte sich laut bemerkbar.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach holt mit einer Drehleiter das Vogelküken aus der Dachrinne. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach)
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach holt mit einer Drehleiter das Vogelküken aus der Dachrinne. Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

Vogelküken aus drei Meter Höhe geholt

Weil die Feuerwehr kein Nest fand, hob ein Feuerwehrmann das Tier mit dicken Handschuhen aus der Dachrinne in etwa drei Metern Höhe und brachte es auf den Boden. Dort setzte er es auf den Rasen in der Nahe einer Thuja-Hecke, in der es sich rasch versteckte.

Vogelrettung lief schnell und reibungslos

Für die Feuerwehr wirkte es so, als könne der kleine Vogel bald fliegen. Die Vogelmutter werde ihn solange mit Nahrung versorgen, teilte die Feuerwehr mit. Um was für eine Vogelart es sich handelte, konnte die Feuerwehr nicht herausfinden. Der ausnahmsweise mal angenehme Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach war nach 45 Minuten beendet.

Vogelkundler wirbt für Ganzjahresfütterung Vögel füttern auch im Sommer - für den Artenschutz

Vögel beobachten und Futter anbieten macht Spaß. Gleichzeitig sei Füttern ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz, sagt der Ornithologe Peter Berthold. Bedenken hält er für unbegründet.  mehr...

Haßloch

Feuerwehr Haßloch bringt Greifvogel zurück nach Hause Entflohener Habicht zurück bei Falkner in Haßloch

Tierischer Einsatz: Am Samstagnacht musste die Feuerwehr in Haßloch wegen eines Greifvogels ausrücken. Ein Habicht saß in einer Wohnanlage und wurde von einem Passanten entdeckt.  mehr...

Frankenthal

Drei Schulen betroffen Halsbandsittiche beschädigen Schulen in Frankenthal

Eigentlich kommen die grünen Halsbandsittiche aus Südasien, doch seit einiger Zeit fühlen sie sich auch in der Pfalz wohl. Zu wohl, findet der Bürgermeister der Stadt Frankenthal. Dort zerstören die Sittiche Schulfassaden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN