Mainz

Fahrgast schlägt Taxifahrer

STAND

Die Mainzer Polizei ermittelt, nachdem ein Taxifahrer von einem Fahrgast attackiert wurde. Nach Schilderung des Fahrers hatte er am frühen Sonntagmorgen vier Fahrgäste in einem Club abgeholt, um sie in die Mainzer Altstadt zu bringen. Auf der Fahrt begann ein Gast – ein 29-Jähriger aus Wiesbaden – zu randalieren. So riss er laut Polizei dem Fahrer die Maske vom Gesicht und rüttelte an dessen Fahrersitz. Außerdem schlug er aufs Taxometer und beschädigte dabei den Rückspiegel. Der Taxifahrer hielt an, um die Polizei zu verständigen, worauf ihm der Wiesbadener das Handy entriss und ihm anschließend mit der Faust ins Gesicht schlug. Kurz darauf entschuldigte sich der Angreifer. Aus Angst vor weiteren Zwischenfällen fuhr der Taxifahrer die Gruppe dann trotzdem zum Ziel.

STAND
AUTOR/IN