Marcel Boy inmitten der Landfrauen Bad Kreuznach, er ist der erste Mann an der Spitze.

Wohl bundesweit erster Kreisvorsitzender

Landfrauen Bad Kreuznach haben Mann an der Spitze

Stand
Autor/in
Sibylle Jakobi

Er kann häkeln, stricken und backen. Die Landfrauen stehen aber für mehr als das, sagt Marcel Boy, der neue Vorsitzende der Landfrauen im Kreis Bad Kreuznach.

Ein Mann bei den Landfrauen ist noch immer die große Ausnahme. Als Vorsitzender eines Kreisverbandes der Frauenorganisation ist Boy wohl bundesweit der erste.

Große Zustimmung der Landfrauen Bad Kreuznach

Marcel Boy aus Burgsponheim (Kreis Bad Kreuznach) ist seit zwei Jahren im Ortsverband der Landfrauen. Als diese nun auf Kreisebene eine neue Vorsitzende gesucht haben, wollte keine der Frauen das Amt übernehmen. Marcel Boy sprang in die Bresche.

Stolz auf jeden Fall, aber auch ein bisschen aufgeregt.

Mit knapp 80 Prozent der abgegebenen Stimmen in geheimer Wahl erreichte er ein ansehnliches Ergebnis. In seine neue Aufgabe als Vorsitzender des Kreisverbands muss er sich nun noch einarbeiten.

Landfrauen machen mehr als Handarbeit und Kochen

Der 32-Jährige weiß natürlich, dass er als Mann im Landfrauenverband beäugt wird. Als er im Sommer auf dem Landesdelegiertentag in Koblenz auftauchte, raunten einige der Frauen, "oh, da ist ja auch ein Mann dabei", erinnert er sich schmunzelnd. Die Rückmeldungen seien dann aber durchweg positiv gewesen.

Ja, er könne tatsächlich beides - stricken und häkeln. Kochen auch, allerdings nicht so gerne und sein Hobby ist Backen. Das altbackene Bild, das viele von den Landfrauen haben, will er aber aus den Köpfen bringen.

Man kann sich ja auch als Mann für die Interessen, aber auch Rechte der Frauen, einsetzen.

Er schätze es sehr, dass die Landfrauen so vielseitig seien - Sprachkurse, sportliche Angebote, Ernährungsbildung und vor allem die politischen Forderungen. Er wolle sich insbesondere für gleiche Bezahlung von Männern und Frauen und für mehr Frauen in der Kommunalpolitik stark machen, sagt Boy.

Mit seinen jungen Jahren stehe er aber auch dafür, möglichst viele junge Frauen für die Landfrauen im Kreis Bad Kreuznach zu begeistern - auch mehr Männer dürften es gerne werden, meint er.

Auch langfristig im Amt bleiben

Jetzt gelte es erstmal, das "Wir-Gefühl" zu stärken. Nach der Corona-Zeit, in der viele Veranstaltungen ausfallen mussten, wolle er jetzt den Gemeinsinn stärken und denkt beispielsweise wieder an ein Sommerfest auf Kreisebene.

Seine Amtszeit läuft nun erstmal vier Jahre. "Aber, es darf auch gerne was Langfristigeres werden", sagt Boy.

Rheinland-Pfalz

SWR Aktuell - der Morgen in Rheinland-Pfalz Jetzt abonnieren: Newsletter mit RLP-Nachrichten am Morgen

Noch vor dem Frühstück auf Stand sein? Mit dem neuen Newsletter "SWR Aktuell - der Morgen in Rheinland-Pfalz" landen die Top-News und alles Wichtige für den Tag im Mailpostfach.

Mehr zu den Landfrauen

Engagement für mehr Frauenrechte Landfrauenvereine setzen sich seit 125 Jahren für Gleichberechtigung ein

450.000 Frauen sind in den Ortsverbänden der Landfrauen organisiert und verbinden Kochen mit Politik und Bildung. Seit 125 Jahren – eine unterschätzte Seite der Frauenbewegung.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
Autor/in
Sibylle Jakobi