Bingen

Polizei in "Hexen-Nacht" oft im Einsatz

STAND

Die Polizei in Bingen (Landkreis Mainz-Bingen) wurde in der sogenannten "Hexen-Nacht" auf Sonntag zu mehreren Einsätzen gerufen. Wie die Beamte mitteilten, hat unter anderem ein Mann beim "Tanz in den Mai" in Bingen-Büdesheim einen Schlagring angezogen, nachdem er bereits mehrmals in Richtung verschiedener Personen getreten hatte. Als er die Polizei entdeckte, habe er den Schlagring aber weggeworfen. Der Mann wurde festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Zuvor hatte sich bei der Polizei in Bingen bereits ein Mann gemeldet, der wohl von mehreren Männern beraubt wurde. Laut Polizei hätten die mutmaßlichen Täter ihn unter einem Vorwand in einen abgelegenen Weg gelockt. Dort hätten sie ihn geschlagen und getreten. Anschließend hätten sie ihm sein Portemonnaie gestohlen. Der Mann hat bei dem Angriff unter anderem eine Platzwunde auf dem Kopf erlitten.

STAND
AUTOR/IN