STAND

Das vom Vatikan verkündete kategorische Verbot, homosexuelle Paare zu segnen, stößt bei Vertretern der katholischen Kirche in Deutschland auf Kritik. Besonders beim Wormser Domprobst Tobias Schaefer. Er sagt: "Die Stellungnahme aus Rom macht mich fassungslos. Was für eine Hybris zu glauben, wir müssten den Segen Gottes schützen, damit er ja nicht die 'falschen' erreicht."

Das vom Vatikan verkündete kategorische Verbot, homosexuelle Paare zu segnen, stößt bei Vertretern der katholischen Kirche in Deutschland auf Kritik. Besonders beim Wormser Domprobst Tobias Schaefer. Er sagt: "Die Stellungnahme aus Rom macht mich fassungslos. Was für eine Hybris zu glauben, wir müssten den Segen Gottes schützen, damit er ja nicht die 'falschen' erreicht."

STAND
AUTOR/IN