Mainz

Drohende Gewitter an Pfingsten: DLRG warnt Wassersportler

STAND

Der DLRG-Bezirk Rheinhessen bittet Wassersportler am Wochenende wegen der angekündigten Gewitter besonders vorsichtig zu sein. Sobald dunkle Gewitterwolken aufzögen, sollten Menschen vom Wasser runter, so ein DLRG-Sprecher. Blitze suchten sich immer den kürzesten Weg zur Erde - auf dem Rhein seien das oft Masten von zum Beispiel Segelbooten, so der Sprecher weiter. Deshalb sollten Wassersportler das Wetter am Wochenende im Auge behalten und achtsam sein. Auch am Strandband in Oppenheim und am Heidenfahrt Strand bei Ingelheim sei besondere Vorsicht geboten. Bei Gewitter könne starker Wind vom Land her in Richtung Wasser aufkommen. Badende Menschen könnten dann aufs Wasser hinausgezogen werden. Unabhängig vom Wetter rät die DLRG aber immer wegen der starken Strömung dringend vom Schwimmen im Rhein ab.

STAND
AUTOR/IN