STAND

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert mehr Gehalt für Dachdecker.

Die Auftragsbücher seien voll, dies müsse sich auch beim Lohn bemerkbar machen, so der Bezirksvorsitzende der IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz. Allein in Mainz gebe es 200 Dachdecker, die während der Pandemie durchgearbeitet hätten. Die harte Arbeit müsse nun entlohnt werden. Die Gewerkschaft verlangt knapp fünf Prozent mehr Gehalt sowie monatlich 100 Euro mehr für Auszubildende.

STAND
AUTOR/IN