Mainz

Neue Webseite für Mainzer Stadtwerke nach Cyberangriff

STAND

Nach einem Hackerangriff sind die Mainzer Stadtwerke wieder online erreichbar. In einem ersten Schritt seien neue Internetauftritte und E-Mail-Konten erstellt worden, um Informationen bereitstellen und Kontaktmöglichkeiten anbieten zu können, teilten die Stadtwerke am Donnerstag mit. Die neue Hauptseite sei erreichbar unter www.mainzer-stadtwerke.info. Ansonsten werde weiter an der Lösung der Probleme gearbeitet. Der hessische IT-Dienstleister Count and Care war Opfer eines Hackerangriffs geworden. Zu den betroffenen Kunden gehört neben den Stadtwerken unter anderem auch der Energieversorger Entega.

Mainz

Internetseiten offline - Behinderungen im Nahverkehr Hackerangriff auf Mainzer Stadtwerke - IT-Dienstleister erpresst

Die Mainzer Stadtwerke und das Energieunternehmen ENTEGA sind von Hackern attackiert worden. Der gemeinsame IT-Dienstleister wird wohl erpresst.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN