STAND

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Region ist weiterhin stark rückläufig. Im Landkreis Mainz-Bingen ist derzeit kein Mensch an dem Virus erkrankt. Auf SWR-Anfrage teilten die Gesundheitsämter mit, dass sie mit der aktuellen Situation sehr zufrieden seien. Weil es kaum noch Neuinfektionen gibt, hat die Ambulanz am Klinikum in Worms bereits Mitte der Woche ihre Arbeit eingestellt, in Alzey hat die Infektionsambulanz am Donnerstag geschlossen. Bei einem Corona-Verdacht werden die notwendigen Abstriche nun von den Hausärzten durchgeführt. Das gilt auch für die Landkreise Bad Kreuznach und Mainz-Bingen und für die Stadt Mainz. Der letzte Todesfall im Kreis Mainz-Bingen, der im Zusammenhang mit Covid-19 registriert wurde, liegt knapp sechs Wochen zurück.

STAND
AUTOR/IN