Rheinhessen-Nahe

Corona-Proteste in der Region

STAND

Gegner der Corona-Maßnahmen haben für den Abend in mehreren Städten in Rheinhessen erneut Proteste angekündigt. In Mainz, der Verbandsgemeinde Bodenheim, in Oppenheim und Bad Kreuznach gibt es außerdem Gegenaktionen. Auf dem Ernst-Ludwig-Platz in Mainz haben sich für den Abend laut Polizei rund 100 Menschen für eine Gegendemonstration angekündigt. In Oppenheim plant der Verein "Rheinhessen gegen rechts" eine Gegenaktion. In Bodenheim würden einige Fenster des Rathauses durch Kerzen erleuchtet, um der Coronaerkrankten und Coronatoten zu gedenken, heißt es in einer Mitteilung der Verbandsgemeinde. Dies geschehe durchaus auch als Reaktion auf die Corona-Proteste. Die Bad Kreuznacher Stadtratsfraktion "Progressives Bad Kreuznach", kurz PBK, plant auf dem Kornmarkt eine Mahnwache in Gedenken an die Corona-Toten. Die Aktion gilt laut PBK auch als Gegenveranstaltung zu den Corona-Protesten.

STAND
AUTOR/IN