Oppenheim

Christina Bitz als Jertz-Nachfolgerin nominiert

STAND

Die Wählergruppe "Wir für Oppenheim", kurz WfO, nominiert Christina Bitz als Kandidatin für das Stadtbürgermeisteramt in Oppenheim. Die 44-Jährige ist seit 2019 Beigeordnete für Klimaschutz, Umwelt und Liegenschaften in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz und gehört seit der Gründung dem WfO-Vorstand an. Bitz wurde laut der Wählervereinigung mit überwältigender Mehrheit von der Mitgliederversammlung gewählt. Bitz solle an die erfolgreiche Arbeit von Walter Jertz anknüpfen. Der bisherige Oppenheimer Stadtbürgermeister hatte sein Amt aus gesundheitlichen Gründen Ende September niedergelegt.

STAND
AUTOR/IN
SWR