STAND

In Alzey bringt ein Bus Menschen, die einen Termin haben, kostenlos zum Impfzentrum. Auch in anderen Teilen der Region Rheinhessen-Nahe gibt es ähnliche Angebote.

In Alzey pendelt ab Donnerstag alle 30 Minuten ein Bus zwischen dem Bahnhof (Haltestelle 5) und dem Impfzentrum hin und her. Die erste Fahrt beginnt nach Angaben der Kreisverwaltung um 7:30 Uhr. Der letzte fährt um 16:30 Uhr am Bahnhof ab. Das ganze sei kostenlos. Fahrkarten müssten nicht gekauft werden, heißt es von der Kreisverwaltung. Landrat Heiko Sippel (SPD) sagte, man müsse den Bürgern helfen, zum Impfzentrum in Alzey zu kommen. "Gerade viele unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger brauchen eine direkte Verbindung. Wir haben deshalb als Landkreis gemeinsam mit der ORN und der Stadt Alzey das Angebot kurzfristig organisiert."

Fahrservice auch im Wonnegau

In der Verbandsgemeinde Wonnegau dürfen Menschen, die einen Impftermin haben, auch einen Fahrservice in Anspruch nehmen. Dort kommt der Bürgerbus "Wonni" zum Einsatz und bringt die Seniorinnen und Senioren ebenfalls zum Impfzentrum nach Alzey. Montags (erstmals am 18.01.2021) und mittwochs (erstmals am 20.01.2021) können jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr telefonisch Fahrten angemeldet werden. Die Nummer lautet: 06244/5908555. Die Fahrten mit dem Bürgerbus sind kostenlos. In dem Kleinbus dürfen wegen der Corona-Situation nur zwei Fahrgäste mitgenommen werden.

Fahrdienst zum Impfzentrum in Bad Sobernheim

Für diejenigen, die einen Termin im Impfzentrum im alten Real-Markt in Bad Sobernheim (Kreis Bad Kreuznach) haben, bietet die Verbandsgemeinde Rüdesheim einen Fahrdienst an. Wer nicht mehr selbst fahren kann oder niemanden kennt, der ihn fahren kann, kann sich nach Angaben des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde, Markus Lüttger (CDU), können sich Menschen an die Ortsbürgermeister wenden oder an die Verbandsgemeindeverwaltung. Dann werde eine Fahrt nach Bad Sobernheim organisiert.

Impfzentrum in Ingelheim

Wer im Kreis-Mainz-Bingen lebt und einen Termin im Impfzentrum in Ingelheim hat, der kann mit dem Bus bis zur Haltestelle "Neumühle" fahren. Hier hält die Linie 613. Wer nicht in Ingelheim wohnt und Schwierigkeiten hat, ins Impfzentrum zu kommen, den bittet die Kreisverwaltung sich vor Ort zu informieren.

Mit der Straßenbahn zum Mainzer Impfzentrum

Wer sich in Mainz impfen lässt, kann mit der Straßenbahn zum Impfzentrum im Stadtteil Gonsenheim fahren. Die Lininen 50 und 51 halten dort. Für die Fahrt braucht man ein Ticket, sie ist laut Mainzer Mobilität nicht kostenlos.

Impfstrategie in Rheinland-Pfalz Termine in Impfzentren bis Mitte Februar ausgebucht

In Rheinland-Pfalz sind die Termine für Corona-Schutzimpfungen in den Impfzentren bis Mitte nächsten Monats vergeben. Das teilte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) mit. Und auch das Impfen zu Hause wird es so schnell nicht geben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN