Symbolbild Briefwahl (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jens Kalaene)

Wahltermin am 12. Februar

Die ersten Stimmen zur OB-Wahl sind schon eingegangen

STAND

Knapp fünf Wochen sind es bis zur Mainzer Oberbürgermeister-Wahl. Jetzt werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Im Stadthaus kann man auch schon direkt wählen.

Das Wahlbüro im Mainzer Stadthaus ist seit Montag geöffnet. Die ersten Bürgerinnen und Bürger haben schon gewählt: Nach Angaben eines Stadtsprechers hatten bis Montagmittag bereits die ersten 100 Mainzerinnen und Mainzer ihre Stimme abgegeben.

Rund 163.000 Menschen in Mainz sind wahlberechtigt. Bis spätestens zum 22. Januar 2023 sollen nach Angaben der Stadt alle Wählerinnen und Wähler eine solche Benachrichtigung erhalten haben. Darin steht auch, in welches Wahllokal sie gehen müssen.

Briefwahlunterlagen können beantragt oder abgeholt werden

Die Rückseite dieser Wahlbenachrichtigungen dient gleichzeitig als Briefwahlantrag. Wer Briefwahl beantragt, bekommt die Unterlagen dafür per Post zugesendet. Wer möchte, kann seine Briefwahlunterlagen aber auch direkt im Wahlbüro im Stadthaus abholen und den ausgefüllten Stimmzettel auch dort wieder abgeben.

Stadt Mainz sucht für OB-Wahl noch Wahlhelfer

Für den Wahlsonntag selbst braucht die Stadt nach Angaben eines Sprechers noch etwa 1.100 Wahlhelferinnen und -helfer. Diese werden berufen und anschließend geschult. Sie erhalten ein Erfrischungsgeld von je 35 Euro.

Die Wahl zu dem neuen Oberbürgermeister oder der neuen Oberbürgermeisterin von Mainz erfolgt am Sonntag, dem 12. Februar 2023. Eine eventuell notwendige Stichwahl der verbleibenden zwei Kandidaten oder Kandidatinnen würde dann am 5. März 2023 stattfinden.

Mehr zur Mainzer OB-Wahl im SWR

Mainz

OB-Wahlkampf Strafen für zu früh aufgehängte Wahlplakate in Mainz

Unter anderem die Grünen und die CDU in Mainz haben ihre Wahlplakate 24 Stunden zu früh aufgehängt. Für die Entfernung hat die Stadt ihnen nun eine Rechnung gestellt.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Mainz

Plakate ähneln sich stark OB-Wahlkampf in Mainz: Zu mutlos?

Der OB-Wahlkampf in Mainz geht in die heiße Phase, es sind noch noch knapp fünf Wochen bis zur Wahl. Fast alle Kandidaten haben das gleiche Problem: Kaum jemand kennt sie.

Mainz

Alle Infos zur OB-Wahl in Mainz

Am 12. Februar 2023 findet in Mainz die Oberbürgermeister-Wahl statt. Sieben Kandidatinnen und Kandidaten treten an.

STAND
AUTOR/IN
SWR