STAND

Die Feuerwehr hat in Sponheim (Kreis Bad Kreuznach) in der Nacht auf Montag einen Mann aus seinem brennenden Haus gerettet. Nach Angaben der Feuerwehr brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits das gesamte Erdgeschoss des Einfamilienhauses. Ein Mann habe sich noch in dem Haus aufgehalten. Er sei von den Feuerwehrleuten unter Atemschutzausrüstung herausgeholt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Eine weitere Bewohnerin habe einen Schock erlitten. Das Haus sei unbewohnbar.

Bad Kreuznach

Untersuchung der Brandermittler abgeschlossen Bad Kreuznach: Brandursache war technischer Defekt

Der Großbrand in Bad Kreuznach, bei dem am Samstagabend eine Frau ums Leben kam, wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die tote Frau konnte mittlerweile identifiziert werden.  mehr...

Worms

Nächtlicher Feuerwehreinsatz Vier Verletzte bei Hausbrand in Worms

Beim Brand in einer Doppelhaushälfte in Worms sind in der Nacht zum Montag vier Menschen leicht verletzt worden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.  mehr...

STAND
AUTOR/IN