Mainz

Lagerhalle in Shisha-Großhandel ausgebrannt

STAND

Ein Brand in einer Lagerhalle im Mainzer Stadtteil Hechtsheim hat am Wochenende für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. In einem Shisha-Großhandel hatte am Samstagnachmittag zunächst ein Stapel Feuer gefangen, die Flammen griffen dann auf das Gebäude über. Die Löschmaßnahmen gestalteten sich laut Feuerwehr schwierig, da in der Halle viele Regale den Zugang versperrten. Erst nachdem der Innenraum mit Löschschaum geflutet worden sei, habe man sich Zutritt verschaffen können. Die Halle brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.

STAND
AUTOR/IN