Ursache für Feuer unklar

Fünf Verletzte bei Brand eines Hauses in Mainzer Altstadt

STAND

Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten in der Mainzer Altstadt: Dort ist in der Nacht zum Freitag ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Menschen mussten aus ihren Wohnungen gerettet werden.

Bei dem Brand in der Mainzer Altstadt wurden fünf Menschen verletzt.  (Foto: Dennis Weber/BYC-NEWS)
Die Wohnung, in der das Feuer entstand, brannte komplett aus. Dennis Weber/BYC-NEWS

Nach Informationen der Feuerwehr musste eine Seniorin mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Vier weitere Bewohnerinnen und Bewohner hätten leichte Rauchvergiftungen erlitten und seien vor Ort medizinisch versorgt worden.

Mehrere Personen aus verrauchtem Haus gerettet

Nach Informationen der Feuerwehr war der Brand kurz nach Mitternacht in einem Zimmer in der ersten Etage des dreistöckigen Hauses ausgebrochen. In der betroffenen Wohnung habe sich zu dem Zeitpunkt niemand aufgehalten. Da das Treppenhaus bereits stark verraucht war, rettete die Feuerwehr mehrere Bewohner aus ihren Wohnungen. Mehrere andere Wohnungen mussten laut Feuerwehr aufgebrochen werden, um sicherzugehen, dass sich dort keine Menschen befanden.

Bei dem Feuer in der Mainzer Altstadt wurden fünf Menschen verletzt.  (Foto: Keutz-TVNews)
Etwa 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten waren vor Ort. Keutz-TVNews

Ursache des Brandes noch unklar

In der Wohnung, in der der Brand ausgebrochen war, kam es nach Angaben der Polizei zu einer Verpuffung. Weshalb es genau zu dem Feuer kam, ist noch nicht bekannt.

Die Ermittlungen zur Ursache würden voraussichtlich einige Tage dauern, sagte ein Polizeisprecher. Die Wohnung ist komplett ausgebrannt und kann nicht mehr bewohnt werden. Die Schadenshöhe betrage vermutlich einige Hunderttausend Euro. 

Ingelheim

Technischer Defekt vermutet Brand bei Gemünden in Ingelheim - Feuerwehr im Großeinsatz

Ein Feuer in einer Heizungsanlage hat am Donnerstagmorgen für den Einsatz zahlreicher Feuerwehrkräfte im Ingelheimer Gewerbegebiet gesorgt. Inzwischen sind die Flammen gelöscht.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Koblenz

Rund eine Million Euro Schaden Technischer Defekt offenbar Ursache für Brand in Koblenzer Busdepot

Der Brand in einem Koblenzer Busdepot von DB Regio am Montag ist offenbar durch einen technischer Defekt ausgelöst worden. Bei dem Feuer waren fünf Linienbusse beschädigt worden.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Nieder-Olm

Kein Platz für Retter Wenn Falschparker in Rheinhessen die Feuerwehr blockieren

Bei einem Feuerwehr-Einsatz zählt jede Minute. Falschparker sind da oft ein Hindernis. Bei den Feuerwehren in Nieder-Olm und Bad Kreuznach herrscht großer Unmut.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR