STAND

Bier, Cola, Wasser und jede Mengen Scherben: So sah es am Montagvormittag an einem Kreisel bei Bodenheim aus. Trotz Verkehrsproblemen gab es für die Polizei auch Grund zur Freude.

In einem Kreisverkehr bei Bodenheim (Kreis Mainz-Bingen) hat ein Lkw am Montagvormittag Hunderte von Getränkekisten verloren. Kisten, Flaschen und Scherben verteilten sich großflächig auf der Straße und der angrenzenden Wiese. Wie die Polizei mitteilt, war deshalb die Zufahrt auf die B9 zeitweise blockiert. Der Verkehr musste umgeleitet werden.

Helfen statt Gaffen

Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, halfen laut Polizei mehrere Autofahrer dabei, die Flaschen wegzuräumen. Es sei sehr erfreulich, dass die Verkehrsteilnehmer in diesem Fall nach dem Motto "Helfen statt Gaffen" gehandelt hätten, so ein Polizeisprecher. Trotz der Unterstützung war auch die Feuerwehr anschließend noch mehrere Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Warum die Getränkekisten aus dem Lkw fielen, ist noch nicht geklärt. Die Polizei vermutet, dass es einen technischen Defekt bei der Sicherung der Ladung gab.

Mainz

Tödlicher Unfall am Bahnübergang Radfahrer in Mainz von Straßenbahn erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in Mainz ist ein Radfahrer getötet worden. Laut Polizei prallte der 45-Jährige im Bereich der Hochschule Mainz mit einer Straßenbahn zusammen und starb.  mehr...

STAND
AUTOR/IN