Mainz

Großveranstaltung des Bistums in Mainz

Stand

Das Bistum Mainz lädt junge Menschen am Samstag zu einer Großveranstaltung in die Mainzer Innenstadt ein. Das sogenannte „GranDios“ findet zum ersten Mal statt. 12.000 Menschen haben sich nach Angaben des Bistums angemeldet. Bis Mitternacht sind Veranstaltungen an verschiedenen Orten geplant: am Dom, in Kirchen wie St. Stephan oder der Augustinerkirche, im Erbacher Hof oder im Priesterseminar.

Neben Musik und Theater gibt es auch Diskussionsforen und Workshops. Ein Thema dabei: Der Umgang mit sexistischen und antidemokratischen Positionen in der Gesellschaft. Organisiert wird GranDIOS vom Bischöflichen Jugendamt und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend. Im vergangenen Jahr war im Bistum Mainz die Zahl der Kirchenaustritte mit mehr als 12.500 Menschen so hoch wie nie zuvor.

Stand
Autor/in
SWR