Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand)

Wichtige Hürde in den USA genommen

US-Experten empfehlen Impfstoff der Mainzer Firma Biontech

STAND

Der Corona-Impfstoff der Mainzer Firma Biontech und ihres US-Partners Pfizer hat eine wichtige Hürde in den USA genommen. Ein Berater-Gremium der Arzneimittelbehörde FDA gab grünes Licht. Die Zulassung könnte nun bald folgen.

Das Komitee sprach sich nach stundenlanger Diskussion dafür aus, eine Notfallzulassung des Impfstoffs für Menschen ab 16 Jahren zu gewähren. Bei dem per Video-Schalte abgehaltenen Treffen stimmten 17 der Fachleute für die Zulassung, vier votierten dagegen. Es gab eine Enthaltung. In den USA befindet sich der Impfstoff von Biontech und Pfizer in einem beschleunigten Zulassungsverfahren.

Die endgültige Entscheidung liegt nun bei der FDA selbst und wird in den kommenden Tagen erwartet. Die Empfehlung des Berater-Komitees ist nicht bindend; meistens folgt die Behörde aber den Empfehlungen der Experten. Es wäre der erste in den USA zugelassene Corona-Impfstoff.

Der gewählte US-Präsident Joe Biden bezeichnete die Empfehlung des Komitees als "helles Licht in einer unnötig dunklen Zeit". In dem Land mit rund 330 Millionen Einwohnern haben sich bislang bereits mehr als 15 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Seit Beginn der Pandemie starben in den USA rund 290.000 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2.

Biontech-Gründer Sahin dankt Experten-Gremium

"Ich möchte mich bei dem Berater-Komitee der FDA bedanken, dass sie die kritische Rolle anerkannt haben, die unser Impfstoff im Kampf gegen die anhaltende Pandemie spielen kann", sagte Biontech-Mitgründer Ugur Sahin aus Mainz laut einer Mitteilung.

Der Impfstoff von Biontech und Pfizer ist bereits in Großbritannien, Kanada, Bahrain und Saudi-Arabien zugelassen. In der EU wird ein Antrag auf Notfallzulassung derzeit geprüft, eine Entscheidung wird möglicherweise noch für dieses Jahr erwartet.

Ergebnisse der Phase-III-Studie zu dem Impfstoff, die am Donnerstag auch im renommierten Fachmagazin "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurden, zeigen eine Wirksamkeit des Impfstoffes von 95 Prozent.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RLP: GEW warnt vor weiteren Schulschließungen

In Rheinland-Pfalz gilt seit Sonntag eine neue Corona-Verordnung. Die Inzidenz ist nicht mehr allein ausschlaggebend für Einschränkungen im Alltag. Wichtig ist auch, wie viele Covid-Patienten im Krankenhaus sind, und wie hoch die Impfquote ist. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt Von A wie "Aerosole" bis Z wie "Zweitimpfung": Die wichtigsten Begriffe zur Corona-Krise erklärt

Die Corona-Krise bringt Wörter und Begriffe mit sich, die zuvor oft nur Experten bekannt waren. Jetzt sind sie Teil unseres Alltags. Hier ein Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN