STAND

Der Binger Stadtrat fordert in einer Resolution vom Land Rheinland-Pfalz, das neue Glücksspielgesetz nicht zu verabschieden und noch einmal zu überarbeiten. Das geplante Gesetz sieht unter anderem vor, dass zwischen zwei Spielhallen mindestens 500 Meter Abstand sein muss. Das Binger Glücksspiel-Unternehmen Löwen Entertainment müsste Spielhallen schließen, so die Stadt. Viele Arbeitsplätze und Gewerbesteuereinnahmen gingen in Bingen verloren.

STAND
AUTOR/IN