STAND
Über diese Hochhausbrüstung wurde die Bank und der Tisch geworfen (Foto: Erwin Stufler)
Eigentlich sollte die Dachterrasse auf dem Hochhaus ein Ort sein, um den Ausblick zu genießen. Am Freitagabend haben Unbekannte über diese Brüstung die Bank und den Tisch geworfen... Erwin Stufler
...50 Meter in die Tiefe. Erwin Stufler
Hier sind die rund 80 Kilogramm schwere Bank und der Tisch mit geschätzten 100 km/h eingeschlagen - direkt auf einem Trampelpfad, wo normalerweise Leute mit ihrem Hund Gassi gehen.
Der Trampelpfad mit der Einschlagsstelle befindet sich direkt neben dem Hochhaus - ein großes Glück, dass niemand getroffen wurde.
Die Bank und der Tisch hatten schwere Eisenfüße, damit sie auf der Dachterrasse des Hochhauses nicht weggeweht werden können - eine Auflage der Feuerwehr, so die Eigentümergemeinschaft. Erwin Stufler
Das Hochhaus steht direkt neben dem Mainzer Volkspark.
STAND
AUTOR/IN