Rheinhessen/Nahe

116 Verstöße bei Verkehrskontrolltag der Polizei

STAND

Die Polizei hat eine positive Bilanz der Kontrollen in Rheinhessen und an der Nahe gezogen. Nach Angaben eines Sprechers wurden 662 Fahrzeuge kontrolliert und dabei 116 Verstöße festgestellt. Größtenteils habe es sich um die am Steuer verbotene Benutzung von Handys oder Kopfhörern gehandelt. Auch Alkohol- und Drogenkonsum sei festgestellt worden, 13 Blutproben wurden entnommen. Außerdem hat die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Insgesamt wurden von Donnerstag 4 Uhr bis Freitag 9 Uhr 135 Polizisten und Polizistinnen bei den Kontrollen eingesetzt.

Rheinland-Pfalz

Verkehrssicherheit in Rheinland-Pfalz Polizei zieht Bilanz der Kontrollen: Rund 280 Verstöße

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat bei einem Kontrolltag zur Verkehrssicherheit rund 280 Verstöße von Autofahrern festgestellt. Fast 70 Ordnungswidrigkeiten wurden angezeigt.  mehr...

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN