STAND

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat in Osthofen mit seinem Laster ein geparktes Auto beschädigt und ist danach geflüchtet. Laut Polizeiangaben haben Zeugen den Vorfall beobachtet und mit ihren Hinweisen die Polizisten zum Fahrzeug des Unfallverursachers geführt. Dort angelangt, soll der Fahrer versucht haben, erneut in seinen Lkw zu steigen. Die Polizisten konnten ihn aber daran hindern. Nach einer Blutprobe wurden bei ihm 2,4 Promille festgestellt, so die Polizei. Gegen den Mann ist nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

STAND
AUTOR/IN