STAND

Auf der A63 bei Klein-Winternheim hat die Polizei am frühen Morgen einen betrunkenen Falschfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war bereits am Autobahnkreuz Alzey falsch aufgefahren. Als die Polizei ihn stoppte, fuhr der 37-Jährige allerdings wieder auf der richtigen Seite. Er versuchte, vor der Kontrolle zu flüchten, in dem er den Streifenwagen überholen wollte, konnte aber ausgebremst werden. Laut Polizei hatte der Mann aus Baden-Württemberg 1,5 Promille Alkohol im Blut und gab zu, Drogen genommen zu haben.

STAND
AUTOR/IN