Mainz

Betrüger geben sich als falsche Software-Mitarbeiter aus

STAND

In Mainz versuchen bisher Unbekannte wieder mit einer Trickbetrug-Masche Geld zu erbeuten. Nach Angaben der Polizei geben sich die Täter am Telefon als Software-Mitarbeiter aus und fragen ihre potenziellen Opfer geschickt nach allen möglichen persönlichen Daten – auch nach der Kreditkarte. Kurz vor Weihnachten hat es den letzten bekannten Versuch in Mainz gegeben, ein 69-Jähriger wurde aber skeptisch und legte auf. Mitte Dezember gab es schon einen ähnlichen Fall.

Mainz

Aktuell viele Fälle Polizei warnt vor Telefonbetrügern in Mainz

Betrüger haben es in dieser Woche besonders auf ältere Menschen in Rheinhessen abgesehen. Sie rufen per Telefon an und versuchen mit falschen Geschichten Geld und Wertsachen zu erbeuten.

STAND
AUTOR/IN
SWR