Bad Kreuznach

Fahrrad-Parkhaus im Schwarzbuch

STAND

Der Bund der Steuerzahler kritisiert die explodierten Kosten für den Bau des Fahrrad-Parkhauses in Bad Kreuznach. Im sogenannten Schwarzbuch wird der Bau als ein Beispiel für Steuergeldverschwendung aufgeführt. Ursprünglich waren 1,85 Millionen Euro für den Bau eingeplant. Letztendlich hat das Parkhaus dann 3,4 Millionen Euro gekostet. Einige Gründe für die Kostenexplosion habe die Stadt selbstverschuldet, so der Steuerzahlerbund. Die anfängliche Kostenberechnung sei zu niedrig gewesen und Umplanungen hätten den Bau verteuert.

STAND
AUTOR/IN