STAND

Feuerwehr und Polizei waren am frühen Donnerstagmorgen in Bad Kreuznach wegen mutmaßlich illegalen Böllern im Einsatz. Anwohner im Stadtteil Planig hatten den Einsatzkräften um kurz nach 2 Uhr Explosionsgeräusche gemeldet, die sie aus dem Schlaf gerissen hätten. An einem Firmengebäude fand die Feuerwehr dann einen zerstörten Rollladen. Dieser sei wohl durch einen Böller herausgerissen worden. Die Polizei ermittelt jetzt, wer den Böller hinter den Rollladen geklemmt und gezündet hat.

STAND
AUTOR/IN