Montage Bundespolizei (Foto: Pressestelle, SWR, Bundespolizei)

Bundespolizei fahndet nach Frau

Maskenstreit im Zug eskaliert in Bad Kreuznach

STAND

Der Streit um eine Atemschutzmaske ist in einer Regionalbahn in Bad Kreuznach eskaliert. Eine unbekannte Frau drohte nach Angaben der Bundespolizei einer Mitreisenden mit dem Tod.

Der Streit begann, als am Donnerstagnachmittag eine Frau den Zug im Bad Kreuznacher Bahnhof verlassen wollte. Wie die Bundespolizei mitteilt, wurde sie vor der Zugtür von der unbekannten Frau offenbar grundlos von hinten in den Oberschenkel getreten. Als die Geschädigte sich umdrehte, sah sie, dass die Täterin keinen Mund-Nasen-Schutz trug und bat sie, ihn anzuziehen.

"Sie gehören ebenfalls abgeknallt!"

Daraufhin beschimpfte die Unbekannte die Frau und schloss mit den Worten: "Sie wissen ja, was in Idar-Oberstein passiert ist. Sie gehören ebenfalls abgeknallt." Als die Frau die Angreiferin nach ihrem Ausweis fragte, reagierte die Unbekannte nicht und stieg aus. Der Geschädigten gelang es, ein Foto von der Unbekannten zu machen.

Polizei fahndet mit Videoaufnahmen nach der Frau

Die Bundespolizei fahndet jetzt nach der Täterin. Ihr wird Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung vorgeworfen. Sie sei auch auf der Videoaufnahme in der Regionalbahn deutlich zu erkennen. Wer Angaben zur Identifizierung der Frau machen könne, möge Kontakt zur Bundespolizei Kaiserslautern aufnehmen. Die Polizei ruft zudem Zeugen auf, sich zu melden.

Idar-Oberstein

20-Jähriger in Idar-Oberstein erschossen Bluttat in Tankstelle: Ermittlungen kommen voran

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Tankstellenkassierer machen die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen Fortschritte. Das hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt.  mehr...

Schweich

Vorfall in Supermarkt Wegen Maskenpflicht: Mann droht Kassiererin in Schweich

Ein Mann hat eine Angestellte in einem Supermarkt in Schweich bedroht. Der Mann sagte laut Polizei, er könne die Kassiererin auch erschießen.  mehr...

Ludwigshafen

28-Jähriger verweigert vorgeschriebene Maske Streit um Maske: Kunde zieht Messer in Ludwigshafener Supermarkt

Der Streit um die Maskenpflicht hat in einem Supermarkt in Ludwigshafen zu einer Messerattacke geführt. Bei dem Angreifer handelte es sich laut Polizei um einen 28 Jahre alten Kunden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN