STAND

Die B9 in Nierstein ist bis Montagfrüh um 5 Uhr voll gesperrt. In umliegenden Orten kam es beim letzten Mal zu Staus. Das soll jetzt besser werden.

Nach dem Verkehrschaos bei der letzten Sperrung in Nierstein (Kreis Mainz-Bingen) sind Autofahrerinnen und Autofahrer nach Angaben der Verbandsgemeinde Rhein-Selz dieses Mal früher auf die Verkehrsbehinderung am Rhein hingewiesen worden.

Entlastung in Oppenheim und Dexheim

In der Stadt Oppenheim, ebenfalls an der B9 gelegen, stauten sich in den engen Gassen die Autos. An diesem Wochenende wurde die Verkehrsführung geändert, heißt es von Seiten der Verbandsgemeindeverwaltung. In der Oppenheimer Altstadt gilt bis Montag am Gautor eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Dexheim.

Und in Dexheim selbst sei ein Ringverkehr zwischen der Ortseinfahrt und der B420 über die Bornstraße, Schloss-Straße und In den Kirchgärten eingerichtet, sagte der Fachbereichsleiter Verkehr der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, Peter Klein. Außerdem dürfen in Dexheim einige Parkbuchten nicht genutzt werden, damit der Verkehr besser fließen kann.

Entlang der B9 in Nierstein (Kreis Mainz-Bingen) wird in diesem Jahr kräfig gebaut. (Foto: LBM, Jürgen Mayer)
Entlang der B9 in Nierstein (Kreis Mainz-Bingen) wird in diesem Jahr kräfig gebaut. LBM, Jürgen Mayer

Sperrung B9 endet am Montag

Der Grund für die Vollsperrung ist der Ausbau der Einmündung Wörrstädter Straße/B 9. Gesperrt ist nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität (LBM) die Rheinallee in Nierstein zwischen der Einmündung Wörrstädter Straße und B420/Pestalozzistraße.

Die Kreuzung Rheinallee und B420/Pestalozzistraße ist von der Sperrung nicht betroffen.

In Nierstein wird kräftig gebaut

Die B9 in Nierstein nutzen täglich bis zu 24.000 Fahrzeuge. In den Sommerferien sind auch viele Touristen auf der Bundesstraße unterwegs, weil sie direkt am Rhein entlang führt. Anwohner und Pendler müssen schon seit Monaten mit Bauarbeiten leben. Denn neben den Belagsarbeiten auf der B9 wird auch bereits im Vorgriff des Großprojektes "Ersatzneubau Bahnüberführung" gearbeitet. Der Bau der neuen Eisenbahnbrücke soll im kommenden Jahr beginnen.

Oppenheim

Bundesstraße 9 in Nierstein war gesperrt Änderungen nach Verkehrschaos in Oppenheim

Nach dem Verkehrschaos in Oppenheim am vergangenen Samstag wird es Änderungen in der Verkehrsführung geben. Das hat der Landesbetrieb Mobilität entschieden.  mehr...

Nierstein

Verhandlung in Koblenz Noch kein Urteil im Streit um geplante Offroad-Strecke in Nierstein

Das Verfahren vor dem Oberverwaltungsgericht in Koblenz zur geplante Offroadstrecke im Rhein-Selz-Park ist beendet. Das Urteil wird erst nächste Woche verkündet.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Regierung informiert Landtag "Katastrophe wird Rheinland-Pfalz lange prägen"

Das Ausmaß der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz ist nach einer Woche noch unklar. Die Landesregierung machte im Landtag deutlich, dass sie mit einem langen Wiederaufbau rechnet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN