Worms

Autos auf Firmengelände angezündet

STAND

In Worms sind am späten Montagabend zwei Pkw auf dem Gelände eines Autohändlers ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei hatten Passanten die brennenden Autos bemerkt und den Notruf gewählt. Die Wormser Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen. Der Sachschaden beträgt nach Polizeinangaben mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei Worms geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Frankenthal

Feuer in Tiefgarage Polizei vermutet Brandstiftung in Frankenthal

Nach dem Brand in einer Tiefgarage in Frankenthal in der Nacht auf Samstag gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Bei dem Feuer sei ein sehr hoher Schaden entstanden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN