Eine 71-jährige Frau flog bei einem Unfall auf der A61 bei Gau-Bickelheim mit ihrem Auto mehrere Meter durch die Luft. (Foto: Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim)

Zwei Menschen verletzt

Auto fliegt nach Unfall bei Gau-Bickelheim 20 Meter durch die Luft

STAND

Bei einem Unfall auf der A61 bei Gau-Bickelheim sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden. Der Unfallwagen wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war eine 71-jährige Fahrerin auf der A61 in Richtung Koblenz unterwegs. In Höhe von Gau-Bickelheim kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Auto von der Straße ab und geriet zunächst in den Grünstreifen, bevor sie dann auf eine Leitplanke fuhr. Durch den Zusammenprall wurde ihr Auto in die Luft katapultiert und flog etwa 20 Meter weit.

Wie die Polizei weiter mitteilt, stieß die 71-Jährige danach erneut mit der Leitplanke zusammen, riss eine Notrufsäule mit sich und kam schließlich zum Stehen.

Mainz

Polizei sucht weiterhin Zeugen Mann nach schwerem Unfall auf Rheinhessenstraße in Mainz gestorben

Ein Autofahrer, der Anfang vergangener Woche bei einem Verkehrsunfall in der Rheinhessenstraße in Mainz schwer verletzt wurde, ist gestorben.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Beifahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht, ihr 85-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus. Um zu klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist ein Gutachter hinzugezogen worden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 20.000 Euro. Die A61 war während des Unfalls teilweise mehr als vier Stunden gesperrt.

Hackenheim

Frontalzusammenstoß 77.000 Euro Schaden nach Unfall bei Hackenheim

Bei einem Unfall in der Nähe von Hackenheim im Landkreis Alzey-Worms sind zwei Autos frontal zusammengetoßen. Eine Person wurde leicht verletzt.  mehr...

Worms

Ermittlungen wegen Brandstiftung Brandserie in Worms geht auch am Sonntagabend weiter

In Worms hat es am Sonntagabend erneut gebrannt - und wieder waren es Stroh- und Heuballen. Es ist bereits war dritte Brand an diesem Wochenende.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR