STAND

Draußen essen - dafür dürfen Mainzer Cafés und Restaurants auch im Herbst und Winter mehr Tische im Freien aufstellen. Die Stadt hat die Corona-Sonderregelung verlängert.

Die Gastronomen sollen so auch weiterhin die Möglichkeit bekommen, für ausreichend Abstand zwischen ihren Gästen zu sorgen. Die Vorgaben für die Außengastronomie in Mainz waren während der Corona-Krise gelockert worden.

Heizpilze in Mainz erlaubt

Einige Flächen, die sonst als Parkplätze genutzt wurden, sind seitdem von der Stadt für Außenbestuhlung freigegeben. Die Sonderregelung soll nach Angaben eines Stadtsprechers vorerst unbefristet weiter gelten. Wenn es kalt werde, könnten die Gaststätten Heizpilze aufstellen. Dies sei in Mainz erlaubt.

"Gutes Signal für Gastronomie"

Der rheinland-pfälzische Hotel- und Gaststättenverband Dehoga begrüßt die Verlängerung dieser Sonderregelung. "Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie ist das ein sehr gutes Signal für die Gastronomie in Mainz", sagte Verbandspräsident Gereon Haumann dem SWR.

Auch die Bad Kreuznacher Stadtspitze habe Haumann zugesagt, ihre Ausnahmegenehmigungen für die Außenbestuhlung über den Winter zu verlängern. Er hoffe sehr, dass auch andere Städte wie Worms diesem guten Beispiel folgen werden.

Weniger Corona-Ansteckungsgefahr

Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Aerosole im Freien nicht so leicht verbreiten wie in Innenräumen.

Hochzeiten, Sport, Veranstaltungen Diese Corona-Regeln gelten in Rheinland-Pfalz

Was geht wieder? Was ist weiter verboten? Einen Überblick über die Corona-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz zu behalten, ist nicht leicht. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Regelungen.  mehr...

Rettung der Außengastronomie im Herbst und Winter Wie umweltschädlich sind Heizpilze?

Der Bundesverband der deutschen Gastronomen fordert die bundesweite Zulassung der teils verbotenen Heizpilze. Im Herbst und Winter sei es damit leichter, die Abstandsregeln im Freien einzuhalten. So könnten die von der Corona-Pandemie gebeutelten Gastronomen auch in der kühlen Jahreszeit genügend Gäste haben. Andererseits sind Heizpilze ökologisch umstritten.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Feinste Schwebstoffe halten Viren in der Luft Wie Aerosole Corona im Raum verbreiten

Wo wir gehen, stehen, wo wir ein- und ausatmen – Aerosole sind in der Umgebungsluft. Kritisch, wenn sie krankmachende Stoffe transportieren.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN