Ein WLAN-Router. In den Kreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms ist es am Silvester-Nachmittag zu Problemen mit Internet und Festnetz-Telefonen gekommen. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Fabian Sommer)

EWR Rheinhessen betroffen

Internet-Störung in den Kreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms

STAND

In den Kreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms ist es am Silvester-Nachmittag zu Problemen mit Internet und Festnetz-Telefonen gekommen. Laut Polizei ist die Störung inzwischen behoben.

In den beiden Landkreisen war es am Nachmittag zu einem kompletten Ausfall der DSL-Leitungen des Energieversorgers EWR Rheinhessen gekommen. Auch der Notruf in diesem Bereich ist für EWR-Kunden gestört gewesen.

EWR teilte auf seiner Facebookseite mit, der Vornetzbetreiber VSE-net habe einen Serverausfall, "weshalb es zu einer großflächigen Internetstörung gekommen ist". Inzwischen sei das Problem aber im Griff. "Aktuell bekommen wir immer mehr Meldungen rein, dass Haushalte und auch Ortschaften nach und nach wieder mit Internet versorgt sind."

Betroffen waren laut EWR unter anderem Nierstein, Bodenheim, Undenheim und Flomborn sowie einige weitere Kommunen.

Auch die Polizei Mainz hatte auf die Störung hingewiesen.

Worms

Worms EWR von Computer-Hackern attackiert

Der rheinhessische Energieversorger EWR wird von Computer-Hackern attackiert. Das bestätigte Vorstandsprecher Wilhelm dem SWR.

Worms

Lage ist angespannt Wormser Energieversorger EWR machen hohe Gaspreise zu schaffen

Die Preise für Gas sind in schwindelerregende Höhen gestiegen. Den regionalen Energieversorger EWR aus Worms stellt das vor extreme Herausforderungen.

STAND
AUTOR/IN
SWR