Ingelheim

Betrunkener Autofahrer rammt fast Rettungswagen

STAND

Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagabend auf der A60 fast einen Krankenwagen gerammt. Wie die Polizei mitteilte, waren beide Fahrzeuge auf der Autobahn in Höhe von Ingelheim unterwegs gewesen, als den Sanitätern auffiel, dass der Autofahrer Schlangenlinien fuhr und mehrmals die Mittelleitplanke touchierte. Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, lenkte der Fahrer plötzlich nach rechts und rammte fast den Rettungswagen.

Nur durch Hupen der Besatzung reagierte der Beschuldigte gerade noch rechtzeitig, teilte die Polizei mit. Die gerufenen Beamten konnten den Autofahrer in Bad Kreuznach-Planig kontrollieren, der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 1,7 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein entzogen. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

STAND
AUTOR/IN