Rheinhessen

Altenheime bieten Prämien für Pflegekräfte

STAND

Auf der Suche nach Pflegekräften versuchen Altenheime der Mission Leben in Alzey, Ingelheim und Mainz nun mit einer Prämienaktion mehr Bewerbungen zu bekommen. Wie ein Unternehmenssprecher mitteilt, bekommen Beschäftigte 2.000 Euro, wenn sie erfolgreich Verstärkung angeworben haben. Für die neue Fachkraft soll es nochmal dieselbe Summe geben. Das gelte für das Mainzer "Martinsstift" genauso wie für das Ingelheimer "Altenzentrum Im Sohl" und die Alzeyer Heime "Haus Michael" und "Haus Tabea". Hintergrund ist der Fachkräftemangel in der Altenpflege. Auch in Altenheimen anderer Träger gibt es Prämiensysteme.

Rheinland-Pfalz

Krankenpflege in Rheinland-Pfalz Pflegekräfte aus dem Ausland: Erfolgreicher Weg aus der Personalnot?

Der Bedarf an Fachkräften in der Pflege in Krankenhäusern ist hoch. So heißt es immer wieder und insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Auch im Ausland wird seit Jahren intensiv um Personal geworben. Mit dauerhaftem Erfolg?  mehr...

Weihnachten auf der Intensivstation Pflegepersonal am Limit

Für das Pflegepersonal der Intensivstation im Westpfalzklinikum in Rockenhausen ist es jetzt schon das zweite Weihnachten mit Corona. Was läuft besser als im letzten Jahr? Wie wirken sich die Maßnahmen auf die Zahl der belegten Intensivbetten aus? Wie bereitet man sich auf die 5. Welle vor? Und was wünscht man sich dort von der Politik?  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR