Der Hahn "Meister Eder" in Abtweiler ist einem Anwohner zu laut. (Foto: SWR, Ilona Hartmann)

Einigung bei Gütetermin

Streit um krähenden Hahn in Abtweiler beigelegt

STAND

Der Streit um einen krähenden Hahn auf dem St. Antoniushof bei Abtweiler im Kreis Bad Kreuznach ist beigelegt.

Bei einem Gütetermin haben sich die Besitzerin des Hahns und ein Nachbar geeinigt. Demnach muss der Hahn namens „Meister Eder“ nun an Werktagen bis morgens um 6 Uhr im Stall bleiben, an Sonn- und Feiertagen bis 7 Uhr. Nach Angaben seiner Besitzerin sind weitere Forderungen des Nachbarn, beispielsweise nach einem schalldichten Stall oder den Hahn ganz abzuschaffen, vom Tisch.

Hahn "Meister Eder" kräht teilweise ab 4 Uhr

Der Streit zwischen der Hahn-Besitzerin und dem Nachbarn zog sich über Jahre. Der Nachbar fühlte sich von dem krähenden Hahn extrem gestört, insbesondere in den frühen Morgenstunden. Er wollte deshalb sogar vor Gericht ziehen. Seine Klage hat er jetzt aber nach der Einigung mit Hilfe eines Schiedsmanns zurückgezogen.

Abtweiler

Amtsgericht Bad Sobernheim Nachbarschaftsstreit um krähenden Hahn in Abtweiler vor Gericht

Ein krähender Hahn am frühen Morgen: ländliche Idylle oder unerträglicher Lärm? Zwei Nachbarn sind da sehr unterschiedlicher Meinung. Jetzt muss das Amtsgericht in Bad Sobernheim entscheiden.  mehr...

Neue Rechtsprechung Streit unter Nachbarn: Was tun bei Gefahr durch Bäume oder Lärmbelästigung?

In welchem Fall brauche ich für mein Grundstück einen Zaun und muss der Nachbar störende Äste zurückschneiden? Wie ist die Rechtslage und was können Sie tun?  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Wann darf ich die Miete mindern? Lärmbelästigung durch laute Nachbarn

Lautes Telefonieren, Baustellenkrach, Kindergeschrei: Mitunter kann das ganz schön auf die Nerven gehen. Wann muss man welchen Lärm hinnehmen? Und wann kann man sich wehren?  mehr...

STAND
AUTOR/IN