Mainz

Statik der abgebrannten Lagerhalle wird geprüft

STAND

Nach dem Brand einer Lagerhalle in Mainz-Mombach haben Bausachverständige am Montagmittag den Brandort besichtigt. Nach Angaben der Mainzer Polizei überprüften sie die Statik des einsturzgefährdeten Gebäudes. Sollte die Halle betreten werden können, würden Brandexperten der Polizei im Laufe der Woche ihre Ermittlungen dort aufnehmen. Die Halle war am vergangenen Donnerstag in Flammen aufgegangen. Rund 100 Einsatzkräfte waren bei den Löscharbeiten im Einsatz, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Warum das Feuer ausbrach, ist laut Polizei noch unklar. Das sollen nun die Ermittlungen klären. Die Schadenshöhe wird auf 1,5 bis 2 Millionen Euro geschätzt.

Mainz

Polizei ermittelt Mainzer Lagerhalle nach Großbrand einsturzgefährdet

Nach dem Großbrand am Donnerstagnachmittag ist eine Lagerhalle für Fahrzeugteile einsturzgefährdet. Die Ursache ist noch unklar.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Großbrand in Mainz-Mombach

In einer Lagerhalle eines Fahrzeugteile-Handels im Mainzer Stadtteil Mombach ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR