STAND

Im Wormser Stadtteil Wiesoppenheim sind in der Nacht drei geparkte Pkw ausgebrannt.

Menschen wurden nicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge standen in der gleichen Straße. Als die Feuerwehr eintraf, standen die Autos bereits vollständig in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten aber ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnhäuser und die Bäume verhindern.

Zeugen hatten kurz vor dem Brand mehrere dumpfe Schläge gehört - möglicherweise von explodierenden Feuerwerkskörpern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

STAND
AUTOR/IN