STAND

Auf der A63 bei Klein-Winternheim (Kreis Mainz-Bingen) hat ein unbekannter Steinewerfer am Dienstagabend einen Lastwagen schwer beschädigt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Lkw auf der Autobahn an der Anschlussstelle Klein-Winternheim (Kreis Mainz-Bingen) in Richtung Mainz. Im Bereich einer Brücke sei plötzlich die Frontscheibe des Lastwagens zersplittert. Der Fahrer habe beim Zurückschauen auf der Brücke eine Person gesehen, die in Richtung Nieder-Olm davongelaufen sei.

Eine Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter blieb laut Polizei erfolglos. Zeugen sollen sich bei der Polizeiautobahnstation Heidesheim unter der Telefonnummer 06132 9500 melden.

Mainz

Unbekannte greifen Straßenbahn in Mainz an Straßenbahnfahrer vermutlich durch Stein verletzt

Die vergangene Nacht war für einen Mainzer Straßenbahnfahrer vermutlich eine Schreckensnacht. Unbekannte warfen etwas gegen die Frontscheibe seiner Bahn. Die Glassplitter verletzten ihn im Gesicht.  mehr...

Stein von Brücke auf Straße geworfen Mainzer Mordkommission ermittelt wegen Steinwurf

Fünf Kilogramm war der Stein schwer. Am Freitagabend hatte er ein fahrendes Auto nur knapp verfehlt. Die Mainzer Mordkommision ermittelt gegen den Werfer nun wegen versuchten Totschlags.  mehr...

STAND
AUTOR/IN