Eine Zeichnung zeigt die Citybahn wie sie über die Theodor-Heuss-Brücke fährt (Foto: ESWE VERKEHR)

Planungen für Verkehrsprojekt Welche Strecke in Mainz eignet sich für Citybahn?

In fünf Jahren könnte die Citybahn zwischen Mainz und Wiesbaden fahren. Nun werden die Planungen auf der Mainzer Seite konkreter, drei mögliche Strecken werden genau unter die Lupe genommen.

Das ist das Ergebnis des ersten sogenannten Dialogworkshops, den die Verkehrsgesellschaft Mainzer Mobilität organisiert hat.

Dabei ging es vor allem darum, wo die Citybahn in Mainz genau fahren könnte. Dazu haben etwa 25 Vertreter verschiedener Gruppen diskutiert, die von der Citybahn und ihrem Streckenverlauf betroffen sein könnten.

Auch Fastnachter dürfen mitreden

Dabei handelt es sich nach Angaben eines Sprechers der Mainzer Mobilität um Anwohner, Geschäftsleute, Gastronome, Verkehrsverbände, aber auch zum Beispiel dem ASTA, weil vermutlich viele Studierende die Straßenbahn nutzen werden. Auch Vertreter der Mainzer Fastnacht waren dabei, da der Rosenmontagszug zum Beispiel mitten durch die Innenstadt führt und es zu Problemen kommen könnte.

Kriterien für möglichen Trassenführung

Bei dem ersten Treffen seien vor allem Kriterien gesammelt worden, die bei der möglichen Streckenführung der Citybahn beachtet werden müssten, so die Verantwortlichen des Projekts. Etwa, ob genügend Platz für Radfahrer und Fußgänger bleibe, wo Haltestellen plaziert werden könnten oder auch, wo unterirdische Leitungen im Weg sein könnten.

Bis zum nächsten Treffen Mitte September sollen die Planer der Citybahn nun die drei möglichen Trassen auf diese Kriterien hin überprüfen.

Der Infoladen am Mainzer Schillerplatz (Foto: Citybahn-Gesellschaft)
In dem Infoladen am Mainzer Schillerplatz können Bürger beim Citybahn-Projekt mitreden. Bildquelle: Citybahn-Gesellschaft Citybahn-Gesellschaft

Bürger sollen sich beteiligen

Die Mainzer Mobilität wünscht sich nach eigenen Angaben auch, dass die Bürger ihre Meinung zur Citybahn sagen, Anregungen geben und Fragen stellen. Am Mainzer Schillerplatz gibt es daher den Infoladen „Babbel Mit“ für Interessierte an der Citybahn. Aktuelle Informationen zum Planungsstand gibt es auch auf der Website der Citybahn.

Voraussichtlich Anfang 2020 wird der Mainzer Stadtrat entscheiden, ob und wie die Citybahn zwischen Wiesbaden und Mainz gebaut werden kann.

Auf der Wiesbadener Seite wird derzeit darüber diskutiert, ob es zur Citybahn einen Bürgerentscheid geben wird.

STAND