Rocker der Outlaws MC auf ihren Motorrädern (Foto: SWR)

SEK-Einsatz in Rheinhessen Waffen bei Mauchenheimer "Outlaw" sichergestellt

Die Polizei hat in Mauchenheim bei der Razzia am Mittwochmorgen Waffen gefunden. Ein Spezialeinsatzkommando hatte das Haus eines Mitgliedes der Rockergruppe "Outlaws" durchsucht.

Ein Polizeisprecher bestätigte dem SWR, dass in dem Wohnhaus im rheinhessischen Mauchenheim Waffen gefunden wurden. Es habe sich um einen Einsatz gegen die organisierte Kriminalität gehandelt. Die gefundenen Waffen würden nun untersucht und gegebenenfalls würden weitere Ermittlungen eingeleitet.

Zeitgleich habe es am Mittwoch Durchsuchungen bei vier weiteren "Outlaw"-Mitgliedern gegeben. Eine davon in Rheinland-Pfalz, die anderen in Mannheim und Heidelberg, so der Polizeisprecher.

Neben den Bandidos, Gremium und Hells Angels gehören die "Outlaws" zu den vier großen Rockerclubs in Deutschland.

STAND