Sujet-Bild Polizei-Blaulicht und

Rätselhafter Autounfall Mutter und Tochter sterben bei Biebesheim

Bei einem Verkehrsunfall im südhessischen Biebesheim sind eine Mutter und ihre Tochter ums Leben gekommen. Spaziergänger hatten das Auto im Gebüsch entdeckt.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Spaziergänger die beiden, die aus der Gegend stammen sollen, gegen 21 Uhr tot in ihrem Wagen entdeckt. Anscheinend war das Auto auf dem Weg zum Campingplatz in Biebesheim gegen einen Baum geprallt. Der Wagen stand verdeckt in einem Gebüsch. Den Spaziergängern fielen lediglich die Rücklichter des Wagens unter dem dichten Laub auf.

Jede Hilfe kam zu spät

Für die 31-jährige Mutter kam jede Hilfe zu spät. Sie war bereits tot, als sie gefunden wurde. Die Tochter wurde in ein Krankenhaus gebracht und starb dort an ihren schweren Verletzungen. Wann der Unfall passiert ist und warum die Frau gegen den Baum prallte, ist noch unklar. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen jetzt Zeugen. Gutachter wurden eingeschaltet. Sie sollen unter anderem die Frage klären, wie lange die beiden Unfallopfer schon im Auto waren, als sie gefunden wurden.

STAND