Kettenkarussell bei Abendstimmung in Bad Kreuznach  - am Freitag eröffnet der diesjährige Jahrmarkt (Foto: Stadt Bad Kreuznach)

Pendelbusse, Parken und Programm Alles Wichtige zum Bad Kreuznacher Jahrmarkt

Am Freitag hat der Jahrmarkt in Bad Kreuznach begonnen: Wie man am besten hinkommt, wo ein Geldautomat steht und welche Fahrgeschäfte neu sind, ist hier zusammengefasst.

Break Dancer, Geisterbahn, Rafting-Bahn: 208 Geschäfte zum Fahren in Gondeln oder Schleudern in Sitzen, zum Durchlaufen oder einfach zum Essen und Trinken bietet der Bad Kreuznacher Jahrmarkt. 500.000 Besucher erwartet die Stadt an den fünf Jahrmarktstagen bis Dienstag, den 20. August. Die Stadt will die Besucherzahl diesmal ganz genau wissen und sich nicht auf grobe Schätzungen der vergangenen Jahre verlassen. "Dieses Jahr zählen wir am Einlass die Besucher", kündigt eine Sprecherin der Stadt an.

Fünf neue Fahrgeschäfte sind dabei

Schon von Weitem sichtbar sind das Riesenrad und das Karussell "Infinity": Mit einer Flughöhe von 65 Metern ist es nach Angaben der Veranstalter das höchste mobile Looping-Karussell der Welt. Auf der Rafting-Bahn "Rio Rapidos" geht es auf drehenden Ruderbooten durch einen Wildwasserkanal. Beim "Voodoo Jumper" fahren die Gäste auf selbstdrehenden Zweiergondeln im Kreis und erleben dabei eine sehr schnelle Auf- und Abbewegung mit Freifalleffekt. Fünf neue Attraktionen hat der Kreuznacher Jahrmarkt dieses Jahr zu bieten:

Die neuen Fahrgeschäfte beim Bad Kreuznacher Jahrmarkt

Neue Fahrgeschäfte beim Bad Kreuznacher Jahrmarkt (Foto: Stadt Bad Kreuznach)
Das Laufgeschäft "XXL-Baustelle" ist 41 Meter lang und bietet 330 Quadratmeter Erlebnisfläche. Stadt Bad Kreuznach Bild in Detailansicht öffnen
Der Laufparcours "Psychodelic" mit Hippieatmosphäre besteht aus fluoreszierenden Elementen. Stadt Bad Kreuznach Bild in Detailansicht öffnen
Fahrgäste des Karussells "Black Out" nehmen in einer der vier freischwingenden Gondeln Platz. Zu Beginn der Fahrt hebt sich der Hauptarm, dann folgen mehrfach überlagernde Bewegungen um drei Achsen in einer Höhe von bis zu 22 Metern. Stadt Bad Kreuznach Bild in Detailansicht öffnen
Mit 85 Metern Gesamthöhe ist "Hangover" der nach Angaben der Veranstalter der höchste transportable "Gyro-Drop-Tower" der Welt. Besucher rasen mit fast 100 Stundenkilometern in die Tiefe. Stadt Bad Kreuznach Bild in Detailansicht öffnen
"Jekyll & Hyde" bietet Fahrspaß auf bis zu 42 Metern Höhe, eine Beschleunigung von bis zu 4G und eine Spitzengeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern. Stadt Bad Kreuznach Bild in Detailansicht öffnen

Besucher konnten am Freitag vor der Jahrmarktseröffnung eine Stunde lang alle Fahrgeschäfte, Karusselle und Laufgeschäfte zum Preis von 1 Euro testen.

Jahrmarktseröffnung am Freitag

Bereits um 17 Uhr traf sich die Festgemeinde am Bahndamm. Begleitet vom Musikzug "Lustigen Schuppesser Planig" und geschmückt von den Fahnen der Schausteller zogen sie über den Festplatz in das Zelt ein. Um 18 Uhr war dann im Naheweinzelt die offizielle Eröffnung. Hier ist das Programm für die folgenden Tage:

Taschenkontrollen am Einlass

Die Stadt bittet die Besucher, möglichst kleine oder keine Taschen mitzubringen. Denn am Eingang werden die Taschen kontrolliert. Gar keine Tasche mitzunehmen, lohnt sich: Dann darf man einen separaten Eingang benutzen. Beim Bad Kreuznacher Jahrmarkt wird es auch in diesem Jahr wieder Betonsperren an den Zufahrten zur Pfingstwiese geben.

Zufahrtsberechtigungen für Anwohner

Um das Gelände an den Jahrmarktstagen und in der Woche davor befahren zu dürfen, werden Zufahrtsberechtigungen erteilt. Anwohner sollen sich dafür rechtzeitig bei der Jahrmarktsverwaltung melden.

Anfahrt und Lageplan

Pendelbusse vom Michelin-Parkplatz

Zwischen dem Parkplatz von Michelin und der Pfingstwiese pendeln Busse am Freitag von 16 bis 3 Uhr, Samstag von 14 bis 3 Uhr, Sonntag von 10.30 bis 1 Uhr, Montag von 16 bis 1 Uhr sowie Dienstag von 16 bis 24 Uhr.

Pendelverkehr der Linie 11 vom Bahnhof aus

Die Busse fahren alle Viertelstunde Freitag bis Dienstag von 14.07 bis 20.37 Uhr, Sonntag zusätzlich alle halbe Stunde von 10.22 bis 13.52 Uhr. Mit der Linie 11 vom Bahnhof aus wird die Pfingstwiese direkt angefahren.

Sonderzüge in der Nacht ab Bad Kreuznach

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) bietet in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag verschiedene Sonderverkehrszüge ab dem Bad Kreuznacher Hauptbahnhof an.

Geldautomat auf der Pfingstwiese

Während der Jahrmarktstage steht auf der Pfingstwiese, gegenüber des Eingangs des Naheweinzelt, ein Geldautomat der Sparkasse Rhein-Nahe.

Toiletten auf dem Jahrmarkt

Fünf Toilettenstationen sind auf dem Jahrmarkt eingerichtet, eine davon am Riesenrad, eine andere am Naheweinzelt. Es gibt auch eine barrierefreie Toilette in der Nähe des Fahrgeschäfts "Voodoo Jumper".

Sanitäts- und Rettungsdienste

Im Gebäude Pfingstwiese 14 und den angrenzenden Bürocontainern sind der Sanitätsdienst, die Polizei und die Feuerwehr untergebracht. Gegenüber des Naheweinzelts ist täglich während der besucherstarken Zeiten eine zweite Anlaufstelle des Sanitätsdiensts eingerichtet.

STAND