Odernheim am Glan Nur noch auf Felgen - Unfallflucht scheitert

Nach einem Unfall in Odernheim am Glan (Kreis Bad Kreuznach) ist ein Betrunkener mit seinem demolierten Wagen zunächst weitergefahren. Wie die Polizei mitteilte, scheiterte die Unfallflucht aber wegen des starken Schadens am Auto schnell. "Offensichtlich war die Vorderachse gebrochen und die Räder rollten nur noch auf den Felgen", hieß es. Der 70-Jährige war am frühen Freitagabend in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und auf eine Verkehrsinsel gefahren. Der Mann setzte zurück und fuhr weiter Richtung Ortsmitte. Ein Polizist, der privat unterwegs war, hatte den Unfall beobachtet und folgte dem Wagen. Nach rund 100 Metern hätten die Reifen am Wagen des Seniors blockiert. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von fast zwei Promille. Die Polizei kassierte den Führerschein des 70-Jährigen ein. Der Mann wurde leicht verletzt.

STAND